New Subjects

Ja, richtig gelesen: Es gibt schon wieder neue Schulfächer. Dieses Semester kann ich zwei Wochen lang neue Fächer ausprobieren. Zunächst einmal hat das Research Project wieder angefangen, dessen Vorstufe namens Student Inquiry Project ich letztes Jahr gehabt habe. Diese Zeit darf ich offiziell dazu nutzen, meinen Blog zu schreiben, meine Bilder zu sortieren oder Fotobücher zu gestalten, da die Lehrerein meinte, es würde sich für zwei Wochen nicht lohnen ein richtiges Projekt anzufangen. Außerdem gab es eine generelle, wichtige Änderung in meinem Stundenplan: Ich wurde von der A group in die B group gewechselt, was bedeutet dass ich kaum jemanden in meinen Klassen kenne. Die ASMS ist in diese beiden Gruppen aufgeteilt, die untereinander mit Ausnahme von Learning Studies schulisch nichts miteinander zu tun haben. Dadurch entsteht gewissermaßen eine Grenze zwischen den beiden Hälften der Schule und ich bekomme nochmals die Chance neue Leute kennenzulernen.

Ein weiteres neues Fach ist Earth and Cosmos, was Biodiversity ersetzt. Hier behandelt man zum einen Novel Studies, wo wir gerade Fantasy-Bücher lesen. Ein anderer Teil besteht daraus, sowohl kulturell (Religionen) als auch Wissenschaftlich zu erklären, wie das Universum und die Erde entstanden sind, was es sonst noch im All gibt und wie wir dort mit Hilfe von Raumfahrttechnologie hingelangen können.

Concept and Create wurde durch Truth and Perception ersetzt. Hier erforschen wir die Unterschiede zwischen dem, was wir wahrnehmen, und der Wirklichkeit. Dabei geht es auch darum, wie sicher wir sind, dass unsere wissenschaftlichen Erkenntnisse stimmen, denn alles ist eine Sache der Wahrnehmung, welche zwar durch Technologie erweitert werden kann aber immer noch nicht unbegrenzt ist. Dabei geht es auch um Philosophie, zum Beispiel um die Frage, welche Sokrates sich vor einigen Jahrtausenden stellte: Leben wir in einer Matrix? Wir haben derzeit keine Zeit das herauszufinden, aber es gibt verschiedene philosophische und wissenschaftliche Ansätze, welche wir in diesem Schulfach derzeit unter die Lupe nehmen. Ein Video zu der Vorstellung vom Leben in einer Matrix findet ihr hier.

Übrigens werden jetzt immer mehr Fächer in Monoedukation unterrichtet. Earth and Cosmos, Maths and Abstract Thinking und Truth and Perception werden alle in meinem Fall in reinen Jungsklassen unterrichtet. Nur Learning Studies, die Adventure Spaces und das Research Projekt finden in normalen, gemischten Klassen statt. Von den Noten hat das gemäß der Schuleigenen Statistik keinerlei Auswirkung auf die Jungen, verbessert aber die Leistung der Mädchen um eine ganze Note. Persönlich halte ich, wie die meisten anderen Central Studies Schüler und Schülerinnen, er wenig von dieser Geschlechtertrennung, da sie die gesamte Lernatmosphäre verändert und es in den Klassen teilweise weniger geordnet zugeht als wenn auch Mädchen in der Klasse sind. Solche Meinungen erfasst die Schule aber ohnehin regelmäßig in Umfragen, weshalb das vielleicht bei der nächsten Generation von Schülern wieder geändert wird.

Morgen gehe ich Debating, es sind jetzt nur noch 13 Tage in Australien übrig und in zwei Wochen werde ich in Frankfurt gelandet sein und im Zug nach Stuttgart sitzen. Die Zeit vergeht immer schneller und Kavin, der Kambodschaner, geht sogar noch früher nach Hause. Am 11. Juli um 22:35 werde ich Adelaide verlassen, um am 12. Juli in Frankfurt zu landen.

Advertisements

3 Gedanken zu “New Subjects

  1. Dein Bericht sagt mir, Du wirst Deine ASMS in Deutschland vermissen. Toll, dass Du Dich auf neue Mitschüler und neue Fächer in der B group freuen kannst, es gibt viele, die würden dieses als Stress beschreiben. Ich glaube, Du hast in dem Auslandsjahr, das gefunden und gelernt, was dich interessiert und dir Spaß macht. Ja, es hört sich immer alles so einfach an. Es sind nur noch 13…………. Tage.

    Gefällt mir

  2. Ach Jonas, ich weiß nicht was ich schreiben soll. Deine Großvater hat auch meine Gedanken, schon auf den Punkt gebracht. Ich bin mir sicher, Du wirst auch die letzten Tage in Australien mit viel Elan angehen. Liebe Grüße, Erika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s